Corona-Impfpflicht: Fragen, Antworten, Updates

Seit dem 15. März gilt die Corona-Impfpflicht für alle, die in medizinischen Einrichtungen arbeiten: Seinen Job im Krankenhaus, in der Pflegeeinrichtung, auf dem RTW … kann nur noch antreten, wer seinen Schutz vor COVID-19 auf dem neuesten Stand hält (oder einen ärztlichen Nachweis bringt, dass eine Impfung nicht möglich ist).

Was als „vollständig geimpft“ gilt, passt der Gesetzgeber laufend der Entwicklung des Virus und den aktuellen Erkenntnissen zur Wirkung der Impfstoffe an.

Als medizinische Fachkraft sind Sie selbst dafür verantwortlich ist, dass Ihr Impfschutz „vollständig“ ist.

Ab 1. Oktober 2022 bedeutet „vollständig“ laut Infektionsschutzgesetz, dass …

  • … 3 Impfungen erfolgt sind (mit je mindestens 3 Monaten Abstand, mindestens 1x mRNA).
  • … 2 Impfungen erfolgt sind und zudem 1 Infektion mit COVID-19 durchgemacht wurde.

Die Infektion muss durch einen PCR-Test nachgewiesen worden sein. War die Infektion erst kürzlich, müssen mindestens 28 Tage seit dem Test vergangen sein. Ein Antikörpertest gilt nur als Nachweis, wenn Infektion und Testung vor der 1. Impfung lagen.

Natürlich brauchen auch wir von Hire a Doctor, Hire a Nurse, Hire a Paramedic und der Anästhestie Agentur, von unseren medizinischen Fachkräften einen Nachweis über ihren aktuellen Impfstatus (oder eine etwaige Kontraindikation).

Unser Tipp: Der Nachweis klappt mit der Corona-Warn-App erfreulich einfach. Wer dort ohnehin seine Impfungen hinterlegt hat, kann jederzeit ein Zertifikat als PDF aufrufen und per E-Mail verschicken oder ausdrucken.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die kontinuierlich daran denken, uns ihr Zertifikat zu schicken.

Falls noch Fragen zur Impfpflicht bestehen, lohnt sich ein Blick in die „Häufigen Fragen – FAQ“, die das Gesundheitsministerium zusammengestellt hat.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Melden Sie sich bei uns

Bitte geben Sie uns einen Hinweis, zu welchem Thema Sie mit uns sprechen möchten.
bitte auswählen