Fingerpuppen

Hire a Doctor vermittelt Ärzte.

Auf Honorarbasis, in Arbeitnehmer­über­lassung oder in Festanstellung.

Seit mehr als zehn Jahren ist Hire a Doctor auf dem Markt für medizinisches Interimspersonal erfolgreich tätig. Wir vermitteln Honorarärzte und Leasingärzte für kurzfristige Vertretungen. 

Als ärztlich geleitete Organisation wissen wir, worauf es beim Thema Facharztvertretung ankommt. Wenn Sie Ihre Karriere ganz neu planen möchten, begleiten wir Sie gerne mit einem professionellen Coaching. 

Registrieren Sie sich jetzt bei Hire a Doctor und profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem Netzwerk.


Jetzt kostenlos + unverbindlich  
als Ärztin/Arzt registrieren 

Jetzt kostenlos + unverbindlich 
 als Einrichtung registrieren

2. Berliner Kommunikationsworkshop für Ärzte

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem zweistündigen Kommunikationsworkshop für ein effektives und respektvolles Miteinander, der in die Methode des Process Communication Model (PCM) einführt. Diese ermöglicht es, schnell und effektiv mit anderen Vertrauen aufzubauen und beschreibt, wie man die Motivation und Kooperation von Patienten, Ärzten, Pflegekräften, Managern und Familienmitgliedern gewinnt.

Der Workshop findet am Montag, den 3. April 2017 von 18:30-20:30 Uhr in unseren Berliner Büroräumen statt. Mehr Informationen zum Workshop finden Sie in unseren Neuigkeiten

Unser Artikel in CAREkonkret zum Thema Arbeitnehmerüberlassung in der Pflege

Arbeitnehmerüberlassung liegt seit längerem im Trend, vor allem wegen der Debatte um die Scheinselbstständigkeit. Neu ist aber, dass Pflegeeinrichtungen auch für kurze Einsatzzeiträume lieber auf Leihkräfte zurückgreifen, auch wenn diese Vorgehensweise weniger flexibel und teurer ist als der Einsatz freiberuflicher Pflegekräfte. Mehr dazu in unseren Neuigkeiten

Unsere Unternehmensfamilie...

...Hire a Doctor Group vermittelt Ärzte, Pflege- und Rettungsfachpersonal – bundesweit, in Österreich sowie in der deutschsprachigen Schweiz.

Neues von Hire a Doctor

Unser Artikel in CAREkonkret zum Thema Arbeitnehmerüberlassung in der Pflege

Arbeitnehmerüberlassung liegt seit längerem im Trend, vor allem wegen der Debatte um die Scheinselbstständigkeit. Neu ist aber, dass Pflegeeinrichtungen auch für kurze Einsatzzeiträume lieber auf Leihkräfte zurückgreifen, auch wenn diese Vorgehensweise weniger flexibel und teurer ist als der Einsatz freiberuflicher Pflegekräfte. Lars Huning stellt das "Für und Wider" von Arbeitnehmerüberlassung, Kurzzeitanstellung und Honorartätigkeit in diesem Artikel dar. 

mehr erfahren

ältere Nachrichten